Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Orientbeule, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Orientbeule · Nominativ Plural: Orientbeulen
Worttrennung Ori-ent-beu-le
Wortzerlegung Orient Beule
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin ansteckende tropische Hautkrankheit mit Knoten- und Geschwürbildung

Verwendungsbeispiele für ›Orientbeule‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Andere Patienten leiden an großen Geschwüren auf der Haut, die unter dem Namen Orientbeule bekannt sind. [Die Welt, 02.05.2003]
Die so genannte Orientbeule heilt im Gegensatz zu Kala‑Azar aber meist ohne Therapie. [Süddeutsche Zeitung, 08.02.2000]
In der afghanischen Hauptstadt Kabul droht eine Epidemie der Hautkrankheit Orientbeule außer Kontrolle zu geraten. [Die Welt, 13.08.2004]
Zitationshilfe
„Orientbeule“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Orientbeule>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Orientalistik
Orientalist
Orientalismus
Orientalia
Orientale
Orientexpress
Orientierung
Orientierungsdaten
Orientierungsdebatte
Orientierungsfunktion