Orientierungshilfe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungOri-en-tie-rungs-hil-fe
eWDG, 1974

Bedeutung

Beispiel:
das Register am Ende des Buches gibt eine gute Orientierungshilfe

Thesaurus

Synonymgruppe
Eckpunkt · Orientierungshilfe · ↗Orientierungspunkt

Typische Verbindungen zu ›Orientierungshilfe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Orientierungshilfe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Orientierungshilfe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Natürlich darf die Nutzung von Rankings nur eine Orientierungshilfe unter mehreren sein.
Die Zeit, 09.05.2011, Nr. 19
Das brachte sie auf die Idee, dort Orientierungshilfen zu befestigen.
Der Tagesspiegel, 27.12.2001
Durch die Vorstellung des Wesens von Erziehung schließlich kann phänomenologische Pädagogik dann zur Orientierungshilfe für die pädagogische Praxis werden.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: phänomenologische Pädagogik. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 29726
Einerseits haben sich vertraute Denkmuster, bewährte Lösungsschemata, geläufige Orientierungshilfen zu bewähren.
Hauschildt, Jürgen: Entscheidungsziele, Tübingen: Mohr 1977, S. 180
Der Werkzeugbedarf für die Arbeitsvorschläge in diesem Buch ist stets angegeben und mag ebenfalls als Orientierungshilfe für die Erweiterung der Grundausrüstung dienen.
Bernd Käsch, Heimwerker-Handbuch: Wiesbaden: Falken-Verlag Erich Sicker 1968, S. 37
Zitationshilfe
„Orientierungshilfe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Orientierungshilfe>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Orientierungsgröße
Orientierungsfunktion
Orientierungsdaten
Orientierung
orientieren
Orientierungskarte
Orientierungskrise
Orientierungslauf
orientierungslos
Orientierungslosigkeit