Originalbrief, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungOri-gi-nal-brief
WortzerlegungoriginalBrief
eWDG, 1974

Bedeutung

siehe auch Originaldokument
Beispiel:
ein Ausschnitt aus einem Originalbrief

Verwendungsbeispiele für ›Originalbrief‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So kann sie einen Originalbrief Jesu einsehen und ihn abschreiben lassen.
Die Zeit, 30.12.1998, Nr. 1
Erst jetzt hat der Verlag der Autoren den Originalbrief im Archiv aufgespürt.
konkret, 1986
Bisher konnte von dieser Gefangenenpost in den Akten kein Originalbrief gefunden werden.
Buchbender, Ortwin u. Sterz, Reinhold (Hg.), Das andere Gesicht des Krieges, München: Beck, 1982, S. 27
Wir haben in Archiven nach Quellen gesucht, zum Beispiel nach Originalbriefen.
Süddeutsche Zeitung, 12.01.2004
Ich zitiere den zweiten Absatz der Übersetzung, den vierten Absatz des Originalbriefs.
o. A.: Vierundzwanzigster Tag. Donnerstag, den 20. Dezember 1945. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1945], S. 3823
Zitationshilfe
„Originalbrief“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Originalbrief>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Originalbeitrag
Originalausgabe
Originalaufnahme
Originalabfüllung
Original
Originaldokument
Originaldruck
Originaleinband
Originalfassung
Originalflasche