Originalton, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Ori-gi-nal-ton
Wortzerlegung originalTon1
Wortbildung  mit ›Originalton‹ als Grundform: ↗O-Ton
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

unveränderte, nicht übersetzte, nicht manipulierte Tonaufzeichnung

Thesaurus

Synonymgruppe
O-Ton · Originalton
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Originalton‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Originalton‹.

Verwendungsbeispiele für ›Originalton‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihren Originalton kennen die meisten Frauen doch eh nicht mehr.
Bild, 26.04.2006
Man bräuchte dazu noch nicht einmal den Originalton zu ändern.
Süddeutsche Zeitung, 25.06.2002
Die Originaltöne reichen den anspruchsvollen Ohren der Filmfans nämlich nicht.
Der Tagesspiegel, 17.01.2003
Neben der Wiedergabe des poetischen Originaltons stehen dann mehrsprachige Übersetzungsangebote zur Verfügung.
Die Welt, 22.11.1999
Auch ohne inhaltliche Prüfung war er überzeugt, Hitler im Originalton vor sich zu haben.
Die Zeit, 01.06.1984, Nr. 23
Zitationshilfe
„Originalton“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Originalton>, abgerufen am 28.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Originaltitel
Originaltext
Originalstich
Originalsprache
Originalschauplatz
Originaltreue
Originalübertragung
Originalurkunde
Originalverpackung
Originalversion