Originalzeichnung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungOri-gi-nal-zeich-nung
WortzerlegungoriginalZeichnung
eWDG, 1974

Bedeutung

siehe auch Originalgemälde

Typische Verbindungen
computergeneriert

Foto Heft Lithographie ausstellen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Originalzeichnung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Originalzeichnungen kann man jetzt zu Füßen des Altars besichtigen.
Die Welt, 21.11.2000
Es trat nicht nur die Scheidung zwischen Originalzeichnungen und Übertragung ein, sondern auch die Harmonie zwischen Text und Bild ging verloren.
o. A.: Lexikon der Kunst - R. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 29173
Er war aber nicht nur verfressen, sondern auch gierig und beanspruchte außer sämtlichen Rechten auch die Originalzeichnungen von Don Martin.
Süddeutsche Zeitung, 11.01.2000
In München werden nun am kommenden Montag viele Originalzeichnungen versteigert.
Die Zeit, 08.02.2007 (online)
Als sie schließlich das Inventar nachprüfte, entdeckte sie, daß einige Sachen fehlten, darunter zwei Bilder und eine Mappe mit Originalzeichnungen.
Knittel, John: Via Mala, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1957 [1934], S. 384
Zitationshilfe
„Originalzeichnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Originalzeichnung>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Originalversion
Originalverpackung
Originalurkunde
Originalübertragung
Originaltreue
Originalzitat
Originalzustand
originär
originell
Orion