Orlon

WorttrennungOr-lon (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kunstfaser, die bes. zur Herstellung von Textilien verwendet wird

Verwendungsbeispiele für ›Orlon‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch das wird es morgen in Orlon und für einen Dollar geben.
Die Zeit, 14.01.1963, Nr. 02
Orlon, das sich besonders für Winterbekleidung eignet, kennen wir bereits.
Die Zeit, 30.12.1954, Nr. 52
Nur bei Nylon, Orlon oder ähnlichen Geweben aus chemischen Fasern ist man die Sorge des Bügelns los.
Bundesverband d.dt. Standesbeamten e.V. (Hg.), Hausbuch für die deutsche Familie, Frankfurt a. M.: Verl. f. Standesamtwesen 1956, S. 118
Zitationshilfe
„Orlon“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Orlon>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Orlogschiff
Orlog
Orleanstrauch
Orleanist
Orlean
Orlowtraber
Ornament
ornamental
ornamentartig
ornamentieren