Ornithologe, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Ornithologen · Nominativ Plural: Ornithologen
Aussprache
WorttrennungOr-ni-tho-lo-ge (computergeneriert)
HerkunftGriechisch
Wortzerlegungornitho--loge
eWDG, 1974

Bedeutung

Fachmann auf dem Gebiet der Ornithologie

Thesaurus

Synonymgruppe
Ornithologe · ↗Vogelkundler

Typische Verbindungen zu ›Ornithologe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ornithologe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ornithologe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bisher interessierten sich vor allem Ornithologen für die langsamen Touren.
Süddeutsche Zeitung, 13.05.2003
Die Ornithologen vermuten jetzt, daß das Hinauswerfen auch bei anderen Wirten häufiger als bisher angekommen vorkommen könnte.
Die Zeit, 26.06.1987, Nr. 27
Die Nachtigallen brauchen eigentlich gar nicht viel, sagen die Ornithologen.
Stadler, Arnold: Sehnsucht, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2002, S. 56
Das Sternenbanner des Ornithologen knarrt draußen in der feuchtwarmen Brise.
Riedel, Susanne: Eine Frau aus Amerika, Berlin: Berlin Verlag 2003, S. 126
Auf dem engen Raum der Halde und des Sees findet der Ornithologe ein reiches Betätigungsfeld.
Gerlach, Harry: Schmalkalden und Umgebung, Berlin-Leipzig: VEB Tourist-Verlag 1978, S. 8
Zitationshilfe
„Ornithologe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ornithologe>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ornithogamie
ornitho-
ornith-
Ornis
ornieren
Ornithologie
ornithologisch
ornithophil
Ornithophilie
Ornithopter