Ortsbeirat, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Ortsbeirat(e)s · Nominativ Plural: Ortsbeiräte
WorttrennungOrts-bei-rat
WortzerlegungOrt1Beirat

Typische Verbindungen zu ›Ortsbeirat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ortsbeirat‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ortsbeirat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Ortsbeirat hat sich dennoch einstimmig dafür ausgesprochen, eine Lösung zu finden.
Der Tagesspiegel, 21.04.2005
Die Verwaltung am Ort wird ausgebaut, die Ortsbeiräte erhalten erweiterte Kompetenzen und werden finanziell besser ausgestattet.
Die Zeit, 11.07.1986, Nr. 29
Er ist Mitglied der städtischen Schulkommission und des Ortsbeirats in seinem Wohnbezirk.
Der Spiegel, 09.10.1989
Schüler, Lehrer, Eltern und Vertreter des Ortsbeirats formieren sich hier zum Widerstand gegen die Sparmaßnahmen.
Die Zeit, 09.03.1984, Nr. 11
Zitationshilfe
„Ortsbeirat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ortsbeirat>, abgerufen am 31.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ortsbehörde
Ortsbegehung
Ortsbefund
Ortsbeben
Ortsausschuß
Ortsbenennung
Ortsbeschreibung
Ortsbesichtigung
Ortsbestimmung
Ortsbevölkerung