Ortsbeschreibung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ortsbeschreibung · Nominativ Plural: Ortsbeschreibungen
WorttrennungOrts-be-schrei-bung
WortzerlegungOrt1Beschreibung

Thesaurus

Synonymgruppe
Geländekunde · Lagebeschreibung · Ortsbeschreibung · ↗Topografie · ↗Topographie

Verwendungsbeispiele für ›Ortsbeschreibung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie hält sich nicht mit langatmigen Ortsbeschreibungen auf, sondern konzentriert sich auf den Plot.
Der Tagesspiegel, 24.11.1999
Oft stehen alle an einer anderen Stelle und geben verschiedene Ortsbeschreibungen.
Bild, 30.06.2001
Deren Streifenwagen fand aufgrund der präzisen Ortsbeschreibung den niederländischen Lkw sofort.
Süddeutsche Zeitung, 06.08.1994
Beim Eingehen auf einzelne Örtlichkeiten wird die landeskundliche Einzelbeschreibung zur Ortsbeschreibung oder Topographie.
o. A.: G. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 27096
Schon damals dienten die Fassaden und Namen von Kontorhäusern ebenso als Ortsbeschreibung wie die Straße.
Die Welt, 07.03.2006
Zitationshilfe
„Ortsbeschreibung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ortsbeschreibung>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ortsbenennung
Ortsbeirat
Ortsbehörde
Ortsbegehung
Ortsbefund
Ortsbesichtigung
Ortsbestimmung
Ortsbevölkerung
ortsbeweglich
Ortsbewohner