Ortswahl

GrammatikSubstantiv
WorttrennungOrts-wahl

Typische Verbindungen zu ›Ortswahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ortswahl‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ortswahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der tiefere Sinn der überraschenden, im Programm überhaupt nicht vorgesehenen Ortswahl enthüllte sich.
Süddeutsche Zeitung, 11.03.2003
Die Ortswahl für den weltweit bisher einmaligen Feldversuch ist alles andere als zufällig.
Der Tagesspiegel, 27.02.2005
Schon die Ortswahl schreit nach einem Fragezeichen hinter dem Wort "originalgetreu".
Die Welt, 25.08.2004
Schon die Ortswahl des Neubaus, der 1914 eingeweiht wurde, im Wedding, im proletarischen Norden, zeigte das soziale Engagement der Stifter.
Die Zeit, 23.06.1989, Nr. 26
Auch wenn diese Ortswahl mit dem "wunderbaren Blick auf den Wandsbeker Markt" begründet wird.
Bild, 11.08.2005
Zitationshilfe
„Ortswahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ortswahl>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ortsvorsteher
Ortsverzeichnis
Ortsverweisung
Ortsverkehr
Ortsvereinsvorsitzende
Ortswechsel
Ortswehr
Ortszeit
Ortszentrum
Ortszuschlag