Ortszeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungOrts-zeit
WortzerlegungOrt1Zeit
eWDG, 1974

Bedeutung

Zeit, die für alle auf gleichem Längenkreis liegenden Orte gültig ist
Beispiel:
die Ortszeit des Meridians von Greenwich gilt als Weltzeit

Typische Verbindungen zu ›Ortszeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ortszeit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ortszeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie legten von 09.00 Uhr Ortszeit für drei Stunden die Arbeit nieder.
Die Zeit, 18.09.2013 (online)
Bis gestern hätte es geschehen sollen, passiert ist bis zum Nachmittag Ortszeit nichts.
Der Tagesspiegel, 06.09.2004
Ab 10.00 Uhr (Ortszeit) dümpelte der Kurs müde um die 87 Dollar.
Bild, 13.03.1999
Es ist noch dunkel über Kamtschatka um 5 Uhr 30 Ortszeit.
Der Spiegel, 08.10.1984
Sie bringt Aktionen in verschiedenen Zeitzonen, die sonst nach unterschiedlichen Ortszeiten ablaufen würden, gleichsam auf einen zeitlichen Hauptnenner.
o. A. [-ty-]: Zulu-Zeit. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1975]
Zitationshilfe
„Ortszeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ortszeit>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ortswehr
Ortswechsel
Ortswahl
Ortsvorsteher
Ortsverzeichnis
Ortszentrum
Ortszuschlag
Ortung
Ortungsfunktion
Ortungsradar