Oskar
GrammatikEigenname
Aussprache
WorttrennungOs-kar (computergeneriert)
eWDG, 1974

Bedeutung

frech wie Oskar salopp sehr frech
Beispiel:
frech wie Oskar hereinkommen, nach etw. fragen
DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Anders als Oskar habe ich jedoch keine Euros zu verlieren.
Der Tagesspiegel, 10.08.2002
Oskar führt durchs Programm; er ist übers Handy immer erreichbar.
C't, 1998, Nr. 20
Noch nie hatte Oskar so viele Mütter in eine Richtung streben sehen.
Grass, Günter: Die Blechtrommel, Darmstadt: Luchterhand 1959, S. 80
Karl hielt es an sich und blickte Oskar fragend an.
Kreuder, Ernst: Die Gesellschaft vom Dachboden, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1978 [1946], S. 170
Oskar K. war nach einer halben Stunde gekommen und erfreute sich des anwesenden Gastes in einer stillen und nicht eben durchsichtigen Art.
Doderer, Heimito von: Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre, Gütersloh: Bertelsmann 1996 [1951], S. 13

Worthäufigkeit

selten häufig

Ältere Wörterbücher

Korpustreffer

Referenzkorpora
Zeitungskorpora
Spezialkorpora