Ost-West-Handel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungOst-West-Han-del
WortzerlegungOstenWestenHandel1
eWDG, 1974

Bedeutung

Handel zwischen sozialistischen und kapitalistischen Ländern

Typische Verbindungen zu ›Ost-West-Handel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ost-West-Handel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ost-West-Handel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit einigen Jahren versucht die amerikanische Regierung, den illegalen Ost-West-Handel einzudämmen.
Die Zeit, 14.10.1983, Nr. 42
Doch inzwischen haben andere Bundesländer im Ost-West-Handel die Nase vorn.
Die Welt, 14.03.2003
Aber die Gegner der Normalisierung des Ost-West-Handels haben beschlossen, in die entgegengesetzte Richtung zu ziehen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1988]
Der Ost-West-Handel könnte viel umfangreicher sein, die östlichen Staatshandelsländer seien "konsequente Gegner der wirtschaftlichen Abgeschlossenheit" und wünschten sich eine allseits "vorteilhafte Zusammenarbeit".
Der Spiegel, 06.08.1984
Durchaus mit Erfolg versuchte die SED-Führung, die L. unter dem Motto »Für weltoffenen Handel und technischen Fortschritt« zu einem Zentrum des Ost-West-Handels auszubauen.
Herbst, Andreas u. a.: Lexikon der Organisationen und Institutionen - L. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 2699
Zitationshilfe
„Ost-West-Handel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ost-West-Handel>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ost-West-Gespräch
Ost-West-Dialog
Ost-West-Beziehung
Ost-West-Achse
Ost
Ost-West-Konflikt
Ost-West-Richtung
Ost-West-Verhandlung
Ostabhang
Ostagent