Ost-West-Richtung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ost-West-Richtung · Nominativ Plural: Ost-West-Richtungen
WorttrennungOst-We-st-Rich-tung (computergeneriert)
WortzerlegungOstenWestenRichtung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Verkehr durchqueren durchziehen verlaufen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ost-West-Richtung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Drei zentrale "Straßen" erschließen das nur mäßig hohe Gebäude in Ost-West-Richtung.
Der Tagesspiegel, 24.05.1999
Rätselhaft blieb dagegen, wie die Tiere ihre Position in Ost-West-Richtung bestimmen konnten.
Die Zeit, 25.02.2011 (online)
Sie ruhten nach christlicher Tradition in Ost-West-Richtung, nah am Altar, ohne Sarg.
Bild, 26.07.2004
Nach dem Ende der Teilung hätte konsequent der Ausbau der Verkehrsverbindungen in Ost-West-Richtung folgen müssen.
Die Welt, 27.08.2002
Dann werde vielleicht auch eine zusätzliche Erschließungsachse für das Auto in Ost-West-Richtung überflüssig.
Süddeutsche Zeitung, 28.09.1995
Zitationshilfe
„Ost-West-Richtung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ost-West-Richtung>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ost-West-Konflikt
Ost-West-Handel
Ost-West-Gespräch
Ost-West-Dialog
Ost-West-Beziehungen
Ost-West-Verhandlung
Ostabhang
Ostagent
Ostalgie
Ostasien