Ost-West-Verhandlung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungOst-West-Ver-hand-lung
WortzerlegungOstenWestenVerhandlung
eWDG, 1974

Bedeutung

historisch Verhandlungen zwischen sozialistischen und kapitalistischen Ländern

Verwendungsbeispiele für ›Ost-West-Verhandlung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Oder könnte es gelingen, ihn bei Ost-West-Verhandlungen doch noch von seinem Vorhaben abzubringen?
Die Zeit, 15.09.1961, Nr. 38
Man weiß natürlich auch in Bonn, daß einige Zugeständnisse in Ost-West-Verhandlungen nicht zu vermeiden sein werden.
Die Zeit, 06.10.1961, Nr. 41
Er betonte, bei den Ost-West-Verhandlungen in Helsinki vor 25 Jahren habe gerade Jugoslawien "zu den Gründern" der damaligen KSZE gehört.
Der Tagesspiegel, 27.11.2000
Viertens müßten Ost-West-Verhandlungen darauf abzielen, Sicherheit bei einer auf beiden Seiten reduzierten Zahl von Offensivsystemen zu erreichen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1984]
Denn dort war nicht zu befürchten, daß die mehr symbolischen als praktischen Ost-West-Verhandlungen und -Verträge den Antrieb zum Wettrüsten nennenswert beeinträchtigen würden.
Der Spiegel, 12.10.1981
Zitationshilfe
„Ost-West-Verhandlung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ost-West-Verhandlung>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ost-West-Richtung
Ost-West-Konflikt
Ost-West-Handel
Ost-West-Gespräch
Ost-West-Dialog
Ostabhang
Ostagent
Ostalgie
Ostasien
Ostbahnhof