Ostblock, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungOst-block
WortzerlegungOstenBlock
eWDG, 1974

Bedeutung

historisch Bezeichnung für die sozialistischen Länder Osteuropas und Asiens

Thesaurus

Geschichte, Militär, Politik
Synonymgruppe
Warschauer Pakt · Warschauer Vertragsorganisation  ●  Warschauer Vertrag  offiziell · Ostblock  ugs., abwertend
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken  ●  Reich des Bösen  abwertend, historisch · SSSR  Abkürzung · ↗SU  Abkürzung · ↗Sowjetunion  Hauptform · ↗UdSSR  Abkürzung
  • Arbeiter- und Bauern-Staat · Deutsche Demokratische Republik · ↗Mitteldeutschland · ↗Sowjetzone  ●  ↗DDR  Abkürzung, Hauptform · SBZ  abwertend, Abkürzung · Sowjetische Besatzungszone  abwertend · Der Dumme Rest  derb, ironisch · ↗Ostdeutschland  ugs. · ↗Ostzone  derb · ↗Zone  derb
  • Kalter Krieg · ↗Ost-West-Konflikt · bipolare Welt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auflockerung Auflösung Baracke Desintegration Dissident Erosion Handelspolitik Implosion Kollaps Länder Reformland Reformstaat Staatsamateur Staatshandelsland Untergang Westblock Zerfall Zusammenbruch beherrscht damalig ehemalig einstig früh gesamt kommunistisch monolithisch untergegangen vormalig zerfallen zerfallend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ostblock‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Selten waren die Alternativen bei Wahlen im ehemaligen Ostblock so eindeutig gewesen.
Süddeutsche Zeitung, 28.12.2004
Ich durfte wieder reisen, zunächst allerdings bloß innerhalb des Ostblocks.
Reich-Ranicki, Marcel: Mein Leben, Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt 1999, S. 352
Dies wirke sich auf die gesamte Region des ehemaligen Ostblocks aus.
Der Tagesspiegel, 23.11.1998
Der historische Prozeß, der jetzt im Ostblock einsetzt, läuft auf die Trennung der Kommunisten von der Macht hinaus.
Müller, Heiner: Dem Terrorismus die Utopie entreißen. In: “Zur Lage der Nation“, Berlin: Rotbuch-Verl. 1990 [1989], S. 7
Nicht viel anders ist die Situation in den Ländern des Ostblocks wie Rumänien.
Kühne, Heinz: Wir sammeln Briefmarken, Gütersloh u. a.: Bertelsmann Ratgeberverl. [1969] [1959], S. 75
Zitationshilfe
„Ostblock“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ostblock>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ostbahnhof
Ostasien
Ostalgie
Ostagent
Ostabhang
Ostbrise
Ostdeutsch
Ostdeutsche
Ostdeutschland
Ostealgie