Osteopathie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungOs-teo-pa-thie (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin Erkrankung im Bereich der Knochen

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Osteopathie · osteopathische Behandlung · osteopathische Medizin
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Osteopathie, diese ganzheitlich ausgerichtete Schule der Medizin, kann bereits auf eine rund 120 Jahre dauernde Geschichte zurückblicken - trotzdem ist sie in Deutschland noch vergleichsweise unbekannt.
Die Welt, 21.02.2004
Ich empfehle Osteopathie, die allerdings in Deutschland recht selten praktiziert wird.
Bild, 10.10.2000
Osteopathie sei eine sehr schonende Sache, bei der er nicht gefordert worden sei.
Der Tagesspiegel, 05.02.1999
Logopädie, Osteopathie und Physiotherapie - ich bin nicht sehr geduldig ", erzählt die 43 Jahre alte frühere Tennisspielerin.
Die Zeit, 13.08.2013 (online)
Zusammen mit der ähnlich ausgerichteten Osteopathie ist die Chiropraktik in den USA eine anerkannte ärztliche Ausbildung mit eigenem Doktorgrad.
o. A.: Die Tops und Flops der Naturmedizin. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Zitationshilfe
„Osteopathie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Osteopathie>, abgerufen am 25.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Osteon
Osteomyelitis
Osteomalazie
Osteom
Osteolyse
Osteoplastik
Osteoporose
Osteosarkom
Osteosynthese
osteosynthetisch