Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ostsüdost, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Ost-süd-ost
Wortzerlegung Osten Südost
eWDG

Bedeutung

Seemannssprache, Meteorologie siehe auch Ostnordost

Verwendungsbeispiele für ›Ostsüdost‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Zunahme des Luftdruckes an der Ostseeküste veranlaßte eine Wendung des Windes nach Ostsüdost. [Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 03.03.1908]
Zitationshilfe
„Ostsüdost“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Osts%C3%BCdost>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ostspitze
Ostslawe
Ostseite
Ostseeraum
Ostseeprovinz
Ostsüdosten
Osttangente
Ostteil
Ostufer
Ostwand