Ostsee, die

Grammatik Eigenname (Femininum) · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Ost-see
Wortzerlegung OstenSee2
Wortbildung  mit ›Ostsee‹ als Erstglied: ↗Ostseebad · ↗Ostseehafen · ↗Ostseeinsel · ↗Ostseeprovinz · ↗Ostseeraum

Thesaurus

Geografie, Schifffahrt
Synonymgruppe
Baltische See · Baltisches Meer · Suevisches Meer  ●  Mare Balticum  lat. · Ostsee  Hauptform · Badewanne der Nation  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Europäische Hauptwasserscheide · Europäische Kontinentalwasserscheide · Große Europäische Wasserscheide
  • Baltendeutsche · Deutsch-Balten · Deutschbalten  ●  Balten  veraltet
  • Wolga-Baltik-Kanal · Wolga-Ostsee-Kanal

Typische Verbindungen zu ›Ostsee‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ostsee‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ostsee‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gestern besiegten auch die Amateure die Elf von der Ostsee.
Bild, 17.11.2003
Und nur die Ostsee hat diese trübe Farbe des Ertrinkens.
Der Tagesspiegel, 09.07.1997
Wir möchten mit dem Mädchen, das uns bewirtschaften soll, an die Ostsee.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1926. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1926], S. 104
Wie lange war er an keinem Meer gewesen, nicht einmal an der Ostsee.
Kopetzky, Steffen: Grand Tour, Frankfurt am Main: Eichborn 2002, S. 90
Aber auch an der Ostsee ist an zwei Stränden das Baden nicht erlaubt.
o. A. [ur.]: Coli-Bakterien. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1992]
Zitationshilfe
„Ostsee“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ostsee>, abgerufen am 25.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Östrus
Östrongruppe
Östron
ostromanisch
Östromanie
Ostseebad
Ostseehafen
Ostseeinsel
Ostseeprovinz
Ostseeraum