Ostseeinsel, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ostseeinsel · Nominativ Plural: Ostseeinseln
Worttrennung Ost-see-in-sel
Wortzerlegung  Ostsee Insel

Typische Verbindungen zu ›Ostseeinsel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

BornholmBeispielsätze anzeigen FestlandBeispielsätze anzeigen Friedrich-Loeffler-InstitutBeispielsätze anzeigen StrandBeispielsätze anzeigen TiergesundheitBeispielsätze anzeigen UrlaubBeispielsätze anzeigen ansteuernBeispielsätze anzeigen dänischBeispielsätze anzeigen schwedischBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ostseeinsel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ostseeinsel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch nicht nur Golfen wird auf der Ostseeinsel groß geschrieben - auch Campen.
Die Welt, 08.07.2004
Die Temperatur steigt auf 12 Grad auf den Ostseeinseln und bis 23 Grad im Südwesten.
Die Zeit, 26.09.2013 (online)
Zum Teil bedrückende, jedoch allemal spannende Geschichte verbirgt sich im Norden der Ostseeinsel.
Der Tagesspiegel, 29.08.2004
Nach der Wende übernahm das Bundesamt für Naturschutz (BfN) die Ostseeinsel.
Süddeutsche Zeitung, 11.06.2002
Petzsch läßt vornehmlich die historischen Quellen zu Worte kommen und leitet seine Schrift durch eine anschauliche Schilderung der slawischen Kultur auf der Ostseeinsel ein.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1929, S. 186
Zitationshilfe
„Ostseeinsel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ostseeinsel>, abgerufen am 21.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ostseehafen
Ostseebad
Ostsee
Östrus
Östrongruppe
Ostseeprovinz
Ostseeraum
Ostseite
ostseitig
Ostslawe