Outdoor, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungOut-door
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Freizeitaktivitäten im Freien (wie Wandern, Bergsteigen o. Ä.)

Thesaurus

Synonymgruppe
Außen... · Open-Air-... · am Busen der Natur · auf der grünen Wiese · ↗draußen · im Freien · in Gottes freier Natur · in der freien Natur · unter freiem Himmel  ●  Outdoor...  engl. · in der freien Wildbahn  Jägersprache · in freier Wildbahn  Jägersprache · bei Mutter Grün  ugs. · bei Mutter Natur  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Outdoor‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Outdoor‹.

Verwendungsbeispiele für ›Outdoor‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ob dies gelingt, hängt davon ab, was nach dem Outdoor passiert.
Süddeutsche Zeitung, 10.11.1998
Im Bereich Outdoor belaufe sich diese Zunahme auf 39 %.
Süddeutsche Zeitung, 04.01.1994
Doch allein ein "Online-Shop für Outdoor, Trekking und Camping" reichte ihr nicht aus.
Die Welt, 21.11.2000
Das linke Kästchen hängt am Stromzähler und setzt zwischen Outdoor (Slave-Funktion) und Indoor (Master) um.
C't, 2001, Nr. 13
So könne der Nutzer gezielt nach Datum, Region und Themengebieten suchen wie zum Beispiel Flugreisen, Unterkunft, Kultur, Unterhaltung, Golf, Outdoor und Restaurants.
Der Tagesspiegel, 14.03.2002
Zitationshilfe
„Outdoor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Outdoor>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Outcast
Outback
out of area
out
Ounce
Outdoorbekleidung
outen
Outfit
Outgroup
Outing