Output, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Outputs · Nominativ Plural: Outputs
Aussprache
WorttrennungOut-put
HerkunftEnglisch
eWDG, 1974

Bedeutungen

1.
Kybernetik Wirkung eines Elements eines Systems oder eines Systems auf andere Elemente des Systems oder auf die Umgebung
2.
Technik, Wirtschaft endgültige nutzbare Leistung
Beispiele:
der Output des Rechners, Programms
Daraufhin nimmt das Gerät bestimmte Operationen an den ... elektrischen Wellen vor, und als Output ergibt sich beispielsweise Musik [KlausKybernetik208]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Input · Output
Input m. n. ‘Eingabe, Eintrag’ (in den Computer), Übernahme (20. Jh.) von gleichbed. engl. input, zu engl. to put in ‘hineinstellen, einbringen’, to put ‘setzen, stellen, legen’. Dazu das Gegenwort Output m. n. ‘Ausgabe, Informationen eines Rechners’, Übernahme (20. Jh.) von gleichbed. engl. output, zuvor ‘(Arbeits)ertrag’, zu engl. to put out ‘ausgeben, -werfen’.

Typische Verbindungen zu ›Output‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Output‹.

Verwendungsbeispiele für ›Output‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zudem soll der Output möglichst von Jahr zu Jahr steigen.
Die Zeit, 07.11.2011, Nr. 45
Das Theater mit dem wahnsinnigen Output wird es bestimmt locker wegstecken.
Der Tagesspiegel, 10.09.2004
Der industrielle Output liegt damit so tief wie seit 14 Jahren nicht mehr.
Die Welt, 28.12.2001
Beeindruckend ist schon der Umfang seines Werks, sein gewaltiger Output.
Süddeutsche Zeitung, 29.06.1995
Sie waren beide auch zum überschüssigen, nicht mehr weiter verwertbaren Output geworden.
Bädekerl, Klaus: Werthers Freundin. In: Hoffmann, Raoul (Hg.) Auf Live und Tod, München: Dt. Taschenbuch-Verl. 1983 [1979], S. 168
Zitationshilfe
„Output“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Output>, abgerufen am 31.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Outplacement
Outperformer
Outlet
Outlaw
Outing
outrieren
Outsider
outsourcen
Outsourcing
Outwachler