Overstatement

WorttrennungOver-state-ment (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Übertreibung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihm selbst war von Anfang an Overstatement lieber als Understatement.
Die Zeit, 16.07.2006, Nr. 29
Hierbei kommt es darauf an, übermäßigen Aufwand ebenso zu vermeiden wie spartanische Nüchternheit und den richtigen Mittelweg einzuschlagen zwischen Overstatement und Understatement.
Commer, Heinrich: Managerknigge. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1985], S. 8756
Herrscht dort das Gesetz des understatement, herrscht in Frankreich das Pathos des »overstatement«.
Schwanitz, Dietrich: Bildung, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 459
Zitationshilfe
„Overstatement“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Overstatement>, abgerufen am 20.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
oversized
Overknees
Overkill
Overheadprojektor
Overhead
overstyled
OVG
Ovidukt
ovipar
Oviparie