Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Oxygen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Oxygens · wird nur im Singular verwendet
Abkürzung O
Aussprache [ɔksiˈgeːn]
Worttrennung Oxy-gen
Herkunft moderne Bildung zu oxýsgriech (ὀξύς) ‘scharf’ und -gen ‘erzeugend’
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

gemeinsprachlich Synonym zu Oxygenium, Sauerstoff
Beispiele:
Der Tauchreflex schaltet den Körper […] in einen Sparmodus: mehr Oxygen für das Hirn, weniger für die Muskeln. [Welt am Sonntag, 03.05.2020]
Sauerstoff (O) ist ein chemisches Element. Sauerstoff (engl. Oxygen) ist das 8. Element im Periodensystem und befindet sich in der 2. Periode. [Magnesium-Bad 2 kg, 2014, aufgerufen am 01.09.2020]
Noch einen Schritt weiter von der kommerziellen Reife entfernt ist der dritte Verfahrensweg: das Abtrennen des Kohlendioxyds während der Verbrennung. Dabei wird die Kohle mit Sauerstoff (Oxygen) und nicht, wie üblich, mit Luft verbrannt. Das dabei anfallende Rauchgas enthält fast ausschließlich Kohlendioxyd und Wasserdampf. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.04.2006]
O, chem. Zeichen für Oxygen (Sauerstoff)[…]. [Brockhaus’ Kleines Konversations-Lexikon. Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 53208]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Oxygen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Oxygen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Oxydimetrie
Oxydierung
Oxydator
Oxydationszone
Oxydation
Oxygenium
Oxyhämoglobin
Oxymoron
Oxysäure
Oxyure