Ozeanarium

WorttrennungOze-ana-ri-um · Ozea-na-ri-um
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Anlage mit Aquarienhäusern größeren Ausmaßes, in denen auch große Meerestiere gehalten werden können

Verwendungsbeispiele für ›Ozeanarium‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In einem tropischen Ozeanarium werden Haie leben, auch Korallenriffe sollen zu sehen sein, heißt es.
Die Zeit, 09.08.2007 (online)
So soll es im Ozeanarium im Magdeburger Hafen in wenigen Jahren aussehen.
Bild, 09.12.2003
Geplant ist die Philharmonie, darüber hinaus aber auch ein maritimes Erlebniszentrum mit Ozeanarium und Kino.
Die Welt, 12.02.2004
Durch das so genannte "Ozeanarium am offenen Meer", das mehr als 6000 Tieren einen Lebensraum bietet, laufen die Besucher in einem Glas-Tunnel.
Die Welt, 20.10.1999
Im "Pavillon der Ozeane" befindet sich das größte Ozeanarium Europas.
Süddeutsche Zeitung, 10.03.1998
Zitationshilfe
„Ozeanarium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ozeanarium>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ozean
Ozäna
Ozalidpapier
Ozalid
Oxyuriasis
Ozeanaut
Ozeanboden
Ozeandampfer
Ozeanfrachter
Ozeangigant