Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ozeandampfer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Ozeandampfers · Nominativ Plural: Ozeandampfer
Aussprache 
Worttrennung Oze-an-damp-fer
Wortzerlegung Ozean Dampfer
eWDG

Bedeutung

Dampfer für den Überseeverkehr

Typische Verbindungen zu ›Ozeandampfer‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ozeandampfer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ozeandampfer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sein Bild mit dem Titel "Ozeandampfer" ist sein größter Stolz. [Die Welt, 06.12.2001]
Riesige Unternehmen behalten ihren Charakter selbst noch nach dem Tod der Besitzer, sie sind wie große Ozeandampfer – je größer, desto länger dauert es, sie umzulenken. [Süddeutsche Zeitung, 19.12.1995]
Sie entwickelten Pläne für einen langgezogenen, an einen Ozeandampfer erinnernden Bau. [Die Welt, 15.04.2000]
Das Fest stand in diesem Jahr unter dem Motto des goldenen Zeitalters der großen Ozeandampfer. [Die Zeit, 01.08.2010 (online)]
Ich vergleiche Romane gern mit Ozeandampfern: Sie bieten Platz für viele verschiedene Passagiere. [Die Zeit, 04.03.2002, Nr. 09]
Zitationshilfe
„Ozeandampfer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ozeandampfer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ozeanboden
Ozeanaut
Ozeanarium
Ozean
Ozalidpapier
Ozeanfrachter
Ozeangigant
Ozeanide
Ozeanist
Ozeanistik