Ozonkiller, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungOzon-kil-ler
WortzerlegungOzon-killer

Typische Verbindungen zu ›Ozonkiller‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ozonkiller‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ozonkiller‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch bei der Deutschen Bahn dachte man schon seit Ende der achtziger Jahre darüber nach, wie man Züge ohne Ozonkiller kühlen kann.
Süddeutsche Zeitung, 11.04.1996
Trotz dieser beunruhigenden Prognosen wird die Produktion der „Ozonkiller“ zunächst noch steigen; sie muß erst in zehn Jahren eingestellt werden.
Die Zeit, 06.07.1990, Nr. 28
In Osteuropa wurde die Produktion des Ozonkillers aber noch nicht hinreichend reduziert.
o. A.: Atmosphäre. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Methylchlorid ist einer der stärksten natürlichen Ozonkiller und macht rund ein Sechstel der ozonschädigenden Chlorverbindungen in der Atmosphäre aus.
Die Welt, 14.03.2002
Vor der Küste Floridas fanden sich die als Ozonkiller bekannten Fluorchlor-Kohlenwasserstoffe (FCKW) bis in Tiefen von 5000 Meter.
Der Tagesspiegel, 14.05.2000
Zitationshilfe
„Ozonkiller“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ozonkiller>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ozonisieren
Ozonid
ozonhaltig
Ozongehalt
Ozonbelastung
Ozonkonzentration
Ozonloch
Ozonosphäre
ozonreich
Ozonschicht