Ozonkonzentration, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ozonkonzentration · Nominativ Plural: Ozonkonzentrationen
Aussprache
WorttrennungOzon-kon-zen-tra-ti-on · Ozon-kon-zent-ra-ti-on

Typische Verbindungen zu ›Ozonkonzentration‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ozonkonzentration‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ozonkonzentration‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Über dem Äquator ist die Ozonkonzentration für gewöhnlich am niedrigsten, über den Polen am höchsten.
Die Zeit, 02.04.1993, Nr. 14
Das heißt, in den Jahren zuvor ist die Ozonkonzentration angestiegen.
o. A.: ÄNDERT SICH'S WETTER ODER BLEIBT'S WIE'S IST? In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1988]
Als Trendwert hat der DWD eine Reduzierung der Ozonkonzentration um 7 % pro Jahrzehnt ermittelt.
Bild, 27.01.2005
Wegen der größeren Luftfeuchtigkeit bei niedrigerer Temperatur wirkt Smog bei gleicher Ozonkonzentration in Mitteleuropa stärker schädigend als in Los Angeles.
o. A. [ur.]: Smog. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1979]
Im Meteorologischen Observatorium Hohenpeißenberg in Oberbayern wird seit 1966 die Ozonkonzentration in der Troposphäre (etwa elf Kilometer über der Erde) und der darüberliegenden Stratosphäre gemessen.
o. A. [kabu]: Dobson-Spektrometer. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1999]
Zitationshilfe
„Ozonkonzentration“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ozonkonzentration>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ozonkiller
ozonisieren
Ozonid
ozonhaltig
Ozongehalt
Ozonloch
Ozonosphäre
ozonreich
Ozonschicht
Ozontherapie