PR, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
GrundformPublic Relations
Wortbildung mit ›PR‹ als Erstglied: ↗PR-Agent · ↗PR-Agentur · ↗PR-Aktion · ↗PR-Arbeit · ↗PR-Berater · ↗PR-Bereich · ↗PR-Campagne · ↗PR-Desaster · ↗PR-Experte · ↗PR-Firma · ↗PR-Frau · ↗PR-Gag · ↗PR-Kampagne · ↗PR-Mann · ↗PR-Problem · ↗PR-Strategie

Thesaurus

Synonymgruppe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damit ihre Erfolge bekannter werden, brauchen sie aber professionelle PR.
Die Zeit, 18.03.2013, Nr. 11
Man müßte auch fragen, welche Ursachen der Niedergang der PR gehabt hat.
konkret, 1982
Überall griff die Presse begeistert dieses ironische Werbe-Scharmützel auf und machte so zur Freude beider Kontrahenten unbezahlte PR.
Hars, Wolfgang: Nichts ist unmöglich! Lexikon der Werbesprüche, München: Piper 2001 [1999], S. 98
Der Versuch, mit der restaurierenden Mutante PR 8 andere Defektmutanten als A 46 zu restaurieren, schlägt fehl.
Bresch, Carsten: Klassische und molekulare Genetik, Berlin u. a.: Springer 1965 [1964], S. 222
Instr. Fassungen v. Ballate Landinis finden sich in den Hss. PR u. Faenza, Bibl.
Pirrotta, Nino: Landini. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1960], S. 37141
Zitationshilfe
„PR“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/PR>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
PPP
pp
Powidltatschkerl
Powidltascherl
Powidlkolatsche
PR-Agent
PR-Agentur
PR-Aktion
PR-Arbeit
PR-Berater