Pachtgut, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungPacht-gut
WortzerlegungPachtGut1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

gepachtetes bzw. verpachtetes (Land)gut

Verwendungsbeispiele für ›Pachtgut‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für die Kirche waren sie auf dem Pachtgut des Klosters Ettal in Fürstenfeldbruck und im Kloster Spielberg tätig.
Süddeutsche Zeitung, 25.11.2000
Auf Pachtgütern ist in der Regel das ganze Betriebskapital Eigentum des Pächters.
Schlipf, Johann Adam: Schlipfs populäres Handbuch der Landwirtschaft, Berlin: Parey 1918, S. 928
Zitationshilfe
„Pachtgut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pachtgut>, abgerufen am 17.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pachtgeld
Pachtgarten
Pächterin
Pächter
pachten
Pachthof
Pachtland
Pachtrate
Pachtung
Pachtverhältnis