Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Palästinenserstaat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Palästinenserstaat(e)s · Nominativ Plural: Palästinenserstaaten
Aussprache 
Worttrennung Pa-läs-ti-nen-ser-staat
Wortzerlegung Palästinenser Staat1

Typische Verbindungen zu ›Palästinenserstaat‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Palästinenserstaat‹.

Verwendungsbeispiele für ›Palästinenserstaat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der israelische Premier sprach sich gegen einen unabhängigen Palästinenserstaat aus. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1998]]
Doch der Weg zu einem unabhängigen Palästinenserstaat ist noch weit. [Die Zeit, 16.05.1997, Nr. 21]
Die Bildung eines Palästinenserstaates hält sie ohnehin für keine sehr gute Idee. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1988]]
Es sei seit 1982 die Position Frankreichs, für einen Palästinenserstaat einzutreten. [Die Zeit, 27.11.2012 (online)]
Die Gründung eines Palästinenserstaates gilt mit dem Glauben als unvereinbar. [Süddeutsche Zeitung, 27.10.2004]
Zitationshilfe
„Palästinenserstaat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pal%C3%A4stinenserstaat>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Palästinenserschal
Palästinenserin
Palästinensergebiet
Palästinenserführer
Palästinenser
Palästinensertuch
Palästra
Pamirschaf
Pampa
Pampagras