Palindrom, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Palindrom(e)s · Nominativ Plural: Palindrome
Aussprache  [palɪnˈdʀoːm]
Worttrennung Pa-lin-drom
Duden GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

sinnvolle Folge von Buchstaben, Wörtern oder Versen, die rückwärts gelesen gleich lauten bzw. ebenfalls einen Sinn ergeben
Beispiele:
Ich hatte immer schon eine Vorliebe für Wortspiele, insbesondere für Palindrome – diese Sätze, die man von vorne und von hinten lesen kann. [Welt am Sonntag, 29.01.2017]
Als die Arbeitskollegen über Palindrome reden, fällt das Wort Kajak, das von vorne und hinten gelesen das Gleiche bedeutet. [Neue Zürcher Zeitung, 21.01.2016]
Palindrome sind Worte, die vorwärts und rückwärts gelesen werden können und dabei denselben oder einen anderen Sinn ergeben (»Otto«, »Sarg«). [Bild, 30.01.2010]
Natürlich ist es kein Zufall, dass die Liebenden Otto und Ana heißen, zwei Namen, die man vorwärts wie rückwärts lesen kann. Man nennt das Palindrom, und wer den Film gesehen hat, wird den Ausdruck nicht mehr vergessen. Eine Schnittlinie geht wie ein Spiegel durch diese Namen – und natürlich auch durch die beiden Biografien. [Süddeutsche Zeitung, 25.10.2000]
allgemeiner etw., eine Abfolge, die vorwärts und rückwärts betrachtet einen Sinn ergibtDWDS
Beispiele:
Heutige DNA‑Analysesoftware ist nicht auf IT‑Sicherheit ausgelegt. Es wird noch komplexer: Weil die zerhackten DNA‑Stränge von beiden Enden aus sequenziert werden können, wird der Code im schlimmsten Fall an vielen Stellen rückwärts geschrieben. Um auf jeden Fall ausführbar zu bleiben, müsste er in der DNA also praktisch als Palindrom codiert sein. [Die Zeit, 11.08.2017 (online)]
Wie lautet die Zahl, wenn man weiß, dass der Rückwert einer Zahl die Zahl rückwärts geschrieben ist und dass ein Palindrom eine Zahl ist, die ihrem Rückwert gleicht? [Zeit Magazin, 27.11.2014]
Statt sich an die Seite eines Partnerchromosoms zu legen und Erbgut auszutauschen, hat das [Chromosom] Y Sex mit sich selbst. Und das geht so: Das Chromosom hat Sicherungskopien der wichtigen Gene angelegt. Diese liegen in Palindromen vor, können also vorwärts wie rückwärts gelesen dasselbe ergeben. Rechts und links einer Symmetrieachse kommen also alle Gene mehrmals vor. [Der Tagesspiegel, 31.12.2003]
Palindrome finden wir auch unter den Zahlen. Die Zahlenmystiker messen ihnen sogar besondere Bedeutung bei. Die an sich ganz harmlose 11 etwa, das erste zweistellige Palindrom unter den natürlichen Zahlen, wird gelegentlich als eine Unglück verheißende Zahl und als Symbol der Sünde verunglimpft. Über Jahrhunderte hinweg war ein anderes Palindrom, die 666, Gegenstand von Spekulationen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21.02.2002]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Palindrom n. Wort oder Satz, die vorwärts und rückwärts gelesen, sinnvoll sind, gelehrte Bildung (18. Jh.) nach griech. palίndromos (παλίνδρομος) ‘zurücklaufend’, palindrómos (παλινδρóμος) Adv. ‘rückwärts’, zu griech. pálin (πάλιν) ‘wieder’ und griech. (Inf. Aor.) drameín (δραμεῖν) ‘laufen’.

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Wendewort  ●  Palindrom  fachspr., griechisch
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Palindrom‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Palindrom‹.

Zitationshilfe
„Palindrom“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Palindrom>, abgerufen am 10.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Palimpsest
Palimnese
Palilalie
Paleuropa
palettisieren
Palingenese
Palingenesie
Palingenesis
Palinodie
Palisade