Palmarum

Grammatik Substantiv, ohne Artikel
Aussprache 
Worttrennung Pal-ma-rum
Herkunft Latein
eWDG

Bedeutung

Palmsonntag

Verwendungsbeispiele für ›Palmarum‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von Palmarum ab, dachte Martin, das weiß er nicht mal. [Welk, Ehm: Die Heiden von Kummerow, Rostock: Hirnstorff 1978 [1937], S. 91]
Solange das Schuljahr zu Ostern endete, wurde an Palmarum und den Sonntagen davor konfirmiert. [Die Zeit, 17.03.1972, Nr. 11]
In der Bombennacht vor Palmarum 1942 hatte das Feuer jahrhundertealte Übertünchungen abplatzen lassen, darunter waren Kalkmalereien aus der Bauzeit sichtbar geworden [Die Zeit, 27.05.2002, Nr. 21]
Am Sonntag Palmarum wird in der Markus‑, der Kreuz‑ und der Evangeliumskirche um 9.30 Uhr Goldene Konfirmation gefeiert. [Süddeutsche Zeitung, 08.04.1995]
Zitationshilfe
„Palmarum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Palmarum>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Palm
Pallottiner
Pallium
Palliengelder
Palliativum
Palmbaum
Palmblatt
Palmbuschen
Palme
Palmenbaum