Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Pan

Grammatik Eigenname
Wortbildung  mit ›Pan‹ als Erstglied: Panflöte
Mehrwortausdrücke  die Stunde des Pan
eWDG

Bedeutung

griechischer Hirtengott und Walddämon

Typische Verbindungen zu ›Pan‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pan‹.

Verwendungsbeispiele für ›Pan‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Viele Ideen, die man fast für untergegangen hielt, treten dank Pan wieder auf den Plan. [Die Zeit, 29.11.1996, Nr. 49]
Und wenn sich niemand anders dafür findet, dann werde ich Gott Pan spielen. [Die Zeit, 11.12.2000, Nr. 50]
Vor allem aber wird der frühe Bruch in der Entwicklung des Pan bei den "Dichtungen" besonders deutlich. [Die Zeit, 25.09.1995, Nr. 39]
Es kommt halt auf das Angebot an – auch Pan Tau wäre heute ein Erfolg, wenn die Filme noch gezeigt würden. [Süddeutsche Zeitung, 01.07.1994]
Da wird denn auch Pan aufgerufen und erweist sich überraschender Weise als «guter Teil der Philosophie». [Curtius, Ernst Robert: Europäische Literatur und lateinisches Mittelalter, Tübingen: Francke 1993 [1948], S. 206]
Zitationshilfe
„Pan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pan>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pampusche
Pamps
Pamphletist
Pamphlet
Pampero
Panaché
Panade
Panadelsuppe
Panafrikanismus
Panagia