Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Pantaleon, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Pantaleons · Nominativ Plural: Pantaleons
Aussprache [panˈtaːleɔn]
Worttrennung Pan-ta-le-on
Herkunft benannt nach seinem Erfinder Pantaleon Hebe(n)streit
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

Pantaleon
Pantaleon
(Xaver X. Dreißig, GNU FDL)
Musik Hackbrett¹ mit doppeltem Resonanzboden und Darm- oder Drahtsaiten
Diese Form des Hackbretts gilt als Vorläufer des Hammerklaviers.DWDS
Beispiele:
Hebestreit gilt als erster professioneller Lehrer für Hackbrett und ist vor allem wegen des nach ihm benannten übergroßen Hackbretts, dem Pantaleon, bekanntgeworden, das er von dem Orgelbauer Gottfried Silbermann bauen ließ. [Badische Zeitung, 16.09.2012]
Auf einem Resonanzboden werden Darm‑ oder Drahtsaiten über Stege geführt und verspannt, die dann gezupft oder mit Schlägeln bespielt werden. Im Gegensatz zum Cembalo kann man alle Arten von Hackbrettern laut und leise spielen, forte oder piano. Das Pantaleon gilt deswegen auch als Vorläufer des Hammerklaviers. [Fränkischer Tag, 02.01.2019]
Der Lautenist aus dem 21. Jahrhundert [Magnus Andersson] durchforschte die »Leipziger Musikgeschichte« – ein Standardwerk von Rudolf Wustmann. So konnte er den Konzertbesuchern im Zimeliensaal noch mehr von der Zeit erzählen, als die Laute als beliebtestes Musikinstrument galt. Und die »Leipziger Lautenhandschrift« Generationen von Musikern beeinflusste. Es anno 1697 gar zu einem friedlichen Wettstreit zwischen Laute, Klavier, Pantaleon kam. [Leipziger Volkszeitung, 07.03.2017]
Pantaleon Hebenstreit, Tanzlehrer, Komponist, Musiker, erfand das Pantaleon, Großform des Hackbretts. [Dresdner Neueste Nachrichten, 14.10.2016]
Außer dem Cymbal mit dem von ihm selbst entwickelten Cölestinzug, der den Klang des Instrumentes verändern konnte, baute Hähnel für Hebenstreit die von diesem erfundenen Pantaleons. [Leipziger Volkszeitung, 21.05.1997]
Pantaleon (Pantalon), ein verbessertes Hackebrett, dessen Saiten mit Klöppeln geschlagen wurden, von Pantaleon Hebenstreit (gest. 1750) erfunden. [Brockhaus’ Kleines Konversations-Lexikon. Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 55415]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Pantaleon‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pantaleon‹.

Zitationshilfe
„Pantaleon“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pantaleon>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Panspermie
Pansophie
Panslawismus
Pansinusitis
Pansexualismus
Pantalone
Pantalons
Pantelismus
Panter
Pantheismus