Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Panzerabwehrrakete, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Panzerabwehrrakete · Nominativ Plural: Panzerabwehrraketen
Aussprache 
Worttrennung Pan-zer-ab-wehr-ra-ke-te
Wortzerlegung Panzerabwehr Rakete
eWDG

Bedeutung

Militär zum Beschuss von Panzern und anderen Kriegsfahrzeugen verwendete Rakete, die vom Boden oder von der Luft aus eingesetzt wird
Beispiel:
eine gelenkte, ungelenkte Panzerabwehrrakete

Typische Verbindungen zu ›Panzerabwehrrakete‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Panzerabwehrrakete‹.

Verwendungsbeispiele für ›Panzerabwehrrakete‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es wurden Wege gefunden, Panzerabwehrraketen äußerst treffsicher und zerstörungsfähig zu machen. [konkret, 1983]
Besonders begehrt bei den Rebellen seien Panzerabwehrraketen, fügt er hinzu. [Die Zeit, 10.04.2012 (online)]
Zwei Panzerabwehrraketen sollen das Haus getroffen haben; andere Quellen sprechen von explodierten Mörsergranaten. [Die Zeit, 18.12.2006, Nr. 51]
Zuvor habe der Mann eine Panzerabwehrrakete auf die Soldaten abgefeuert. [Die Zeit, 25.11.2006 (online)]
Nur wenige Tage später fand man in der Nähe des Flughafens eine Panzerabwehrrakete. [Süddeutsche Zeitung, 06.11.2001]
Zitationshilfe
„Panzerabwehrrakete“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Panzerabwehrrakete>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Panzerabwehrmine
Panzerabwehrkanone
Panzerabwehrgranate
Panzerabwehrgeschütz
Panzerabwehr
Panzerangriff
Panzerarmee
Panzerartillerie
Panzeraufklärer
Panzerbesatzung