Paper, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungPa-per (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Paper‹ als Letztglied: ↗E-Paper
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

schriftliche Unterlage, Schriftstück; Papier

Thesaurus

Synonymgruppe
Abhandlung · ↗Artikel · ↗Aufsatz · ↗Bericht · ↗Essay · ↗Veröffentlichung  ●  Paper  ugs. · ↗Skript  fachspr., Jargon
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Handout · ↗Handreichung · Paper · ↗Papier · Tischvorlage · schriftliche Unterlage
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Angebot an Papers steigt, während sich die Nachfrage seitens der Journals kaum verändert hat.
Die Zeit, 06.02.2012, Nr. 06
Prinzipiell müssen wir für jedes Fach dann zwei oder drei Papers schreiben.
Süddeutsche Zeitung, 06.06.2001
In einem Paper vor einigen Jahren hat sich nun jemand die Mühe gemacht, einmal konkret nachzurechnen.
C't, 1997, Nr. 14
Laut United Nations Background Paper hat der irische Außenminister um die Aufnahme Irlands in die Vereinten Nationen angesucht.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1946]
Dann zieht sie eine kleine Tüte aus ihrem Tabakbeutel und verteilt Gras auf den Papers und dem Tabak.
Bach, Tamara: Marsmädchen, Hamburg: Verlag Friedrich Oetinger 2003, S. 69
Zitationshilfe
„Paper“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Paper>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Papel
Papaya
Papaverin
Papaverazeen
Papat
Paperback
Paperback-Ausgabe
Paperbackausgabe
Papeterie
Papi