Paperbackausgabe, die

Alternative SchreibungPaperback-Ausgabe
GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Paperbackausgabe · Nominativ Plural: Paperbackausgaben
WorttrennungPa-per-back-aus-ga-be ● Pa-per-back-Aus-ga-be
WortzerlegungPaperbackAusgabe
Rechtschreibregeln§ 45
ZDL-Verweisartikel, 2019

Bedeutung

Beispiele:
Eine Paperbackausgabe wird immer weniger kosten als ein Hardcover mit der gleichen Seitenanzahl, ganz unabhängig vom gedruckten Inhalt. [Die Zeit, 02.10.2010, Nr. 40]
Neben der normalen Paperbackausgabe ist […] auch eine Hardcoveredition erhältlich. [El Mundo Fantastico, 24.04.2015, aufgerufen am 15.09.2018]
Penguins Paperback-Ausgaben waren nicht so nobel und solide wie gebundene Bücher, aber die preiswerte Massenproduktion machte die Literatur für ein breites Publikum erschwinglich. [Süddeutsche Zeitung, 08.07.1995]
Nach acht Jahren hat nun der Verlag eine Paperbackausgabe herausgebracht, die sich von der Erstausgabe auch insofern vorteilhaft abhebt, weil sie vom Ballast vieler entbehrlicher Zitate befreit wurde. [Die Zeit, 20.12.1968, Nr. 51]

Thesaurus

Synonymgruppe
Kleinformat · Paperbackausgabe · ↗Taschenbuch · ↗Taschenbuchausgabe  ●  Paperback  engl. · Softcover  engl.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Praktisch ist nicht nur das Format der 188 Seiten starken Paperbackausgabe.
Die Zeit, 04.01.1993, Nr. 01
Eine Paperbackausgabe wird immer weniger kosten als ein Hardcover mit der gleichen Seitenanzahl, ganz unabhängig vom gedruckten Inhalt.
Die Zeit, 04.10.2010, Nr. 40
Zitationshilfe
„Paperbackausgabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Paperbackausgabe>, abgerufen am 21.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Paperback-Ausgabe
Paperback
Paper
Papel
Papaya
Papeterie
Papi
Papier
Papier verarbeitend
Papierabfall