Pappdeckel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungPapp-de-ckel (computergeneriert)
WortzerlegungPappeDeckel
eWDG, 1974

Bedeutung

siehe auch Pappkarton
Beispiele:
in Pappdeckel geheftete Akten
das Herbarium ist durch zwei starke Pappdeckel zusammengehalten
ein zusammenklappbarer Pappdeckel

Typische Verbindungen
computergeneriert

blau

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pappdeckel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Ober warf einen Pappdeckel auf den glatten Tisch und hieb ein Glas darauf.
Morgner, Irmtraud: Rumba auf einen Herbst, Hamburg u. a.: Luchterhand 1992 [1965], S. 54
Noch kann Zhao nicht viel zeigen, die Zukunft, sie steckt lediglich zwischen Pappdeckeln.
Die Zeit, 12.12.2011, Nr. 50
Schales Licht fließt nur durch die Ritzen der mit Pappdeckel verdeckten Fenster.
Die Welt, 23.01.2004
Zwei Fensterscheiben waren zerbrochen und an ihrer Stelle Pappdeckel notdürftig befestigt.
Renn, Ludwig [d. i. Vieth v. Golßenau, Arnold Friedrich]: Krieg - Nachkrieg, Berlin: Aufbau-Verl. 1951 [1928], S. 114
Damit reichte er Caspar ein in blauen Pappdeckel gebundenes Schreibheft.
Wassermann, Jakob: Caspar Hauser, Berlin: Aufbau-Verl. 1987 [1908], S. 80
Zitationshilfe
„Pappdeckel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pappdeckel>, abgerufen am 24.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pappdach
Pappbecher
Pappband
Pappatacifieber
Papp
Pappding
Pappe
Pappel
Pappelallee
Pappelbaum