Papyrusrolle, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungPa-py-rus-rol-le (computergeneriert)
WortzerlegungPapyrusRolle1
eWDG, 1974

Bedeutung

Rolle aus Papyrus mit antiken Aufzeichnungen, Schriftwerken

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Alten Ägypten bezog er sich auf das Entwickeln der Papyrusrolle.
Die Zeit, 28.05.1993, Nr. 22
Doch zweimal wurden die schätzungsweise 700000 Papyrusrollen Opfer der Flammen.
Der Tagesspiegel, 25.02.2003
Denn niemand wird heute noch in Neapel ein Wohnviertel wieder einreißen, nur um alte Papyrusrollen aus der Erde zu holen.
Die Welt, 15.01.2005
Sie enthielten Illustrationen zu den rituellen Texten als Federzeichnung oder Deckfarbenmalerei in fortlaufender Darstellung über, unter und zwischen dem Text der Papyrusrolle.
o. A.: Lexikon der Kunst - B. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1987], S. 7992
Die Mumien wurden in alte Papyrusrollen gewickelt, sozusagen als Füllmaterial.
Süddeutsche Zeitung, 24.10.2000
Zitationshilfe
„Papyrusrolle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Papyrusrolle>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Papyrus
Papyrologie
Papstwahl
Papsturkunde
Papsttum
Papyrusstaude
Par
par avion
par distance
par excellence