Paralleltonart, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Paralleltonart · Nominativ Plural: Paralleltonarten
Aussprache [paʀaˈleːltoːnʔaːɐ̯t]
Worttrennung Pa-ral-lel-ton-art · Par-al-lel-ton-art
Wortzerlegung parallelTonart
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Musik Molltonart mit den gleichen Vorzeichen (2 b) wie die entsprechende Durtonart bzw. Durtonart mit den gleichen Vorzeichen wie die entsprechende Molltonart
Beispiele:
Paralleltonarten, diejenigen Paare von Dur‑ und Molltonarten, die gleiche Vorzeichen haben; so ist a‑Moll die P. (= Paralleltonart) von C‑Dur bzw. C‑Dur die P. (= Paralleltonart) von a‑Moll. [Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 7805]
[…] so beginnt der erste Satz des Requiems in F‑Dur, der friedvollen, hoffnungsvollen Tonart, die Ouvertüre dagegen in d‑Moll, der Paralleltonart. [Südkurier, 10.02.2016]
Eine Rarität ist die 1904 geschriebene Sonate für Flöte und Klavier op. 64 der französischen Komponistin Mel Bonis – in cis‑Moll, der Paralleltonart von E‑Dur. [Neue Zürcher Zeitung, 26.04.2012]
So beginnt »Crazy« im tragisch bitteren C‑Moll, wechselt dann in die Paralleltonart des hoffnungsfroh warmen Es‑Dur, um die Spannung schließlich triumphierend mit einem G‑Septakkord als kathartische Dominante aufzulösen. [Süddeutsche Zeitung, 23.08.2006]
»Sympathy For The Devil« beispielsweise, diese langsam sich steigernde Nummer, die nicht nur den dynamischen Aufbau mit Maurice Ravels »Bolero«[…] gemeinsam hat, sondern auch den überraschenden Tonartwechsel mitten im Stück von C‑Dur (beziehungsweise der Paralleltonart a‑moll bei den Stones) nach E‑Dur. [Süddeutsche Zeitung, 15.07.1998]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Paralleltonart“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Paralleltonart>, abgerufen am 03.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Parallelstraße
Parallelstelle
Parallelslalom
Parallelschwung
Parallelschicksal
Paralleluniversum
Parallelwährung
Parallelwelt
Paralogie
Paralogismus