Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Parameter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Parameters · Nominativ Plural: Parameter
Aussprache  [paˈʀaːmetɐ]
Worttrennung Pa-ra-me-ter
Wortbildung  mit ›Parameter‹ als Erstglied: Parameterwert · parametrisch · parametrisieren
 ·  mit ›Parameter‹ als Letztglied: Aktionsparameter · Gestaltungsparameter · Modellparameter
Herkunft aus gleichbedeutend parametrumnlat, zu parágriech (παρά) ‘neben’ und métrongriech (μέτρον) ‘Maß’
eWDG

Bedeutungen

1.
Mathematik Zahlengröße in einer Funktion, besonders in der Gleichung einer Kurve oder Fläche, die deren Gestalt, Lage im Koordinatensystem festlegt
Beispiel:
die Parameter für die Flugbahn eines Geschosses bestimmen
2.
Technik eine der Kennziffern, Daten, durch die die Leistungsfähigkeit besonders einer Maschine, eines Werkzeugs charakterisiert wird
Grammatik: meist im Plural
Beispiele:
die technischen Parameter eines Kraftwerkes, Gerätes, Motors
seinen Parametern nach gehört dieses Erzeugnis zu den Spitzenerzeugnissen in der Welt
In ihren Entwicklungsaufträgen … gaben sie [die Fachleute] entsprechend dem Bedarf bestimmte Parameter – z. B. Materialqualität und zulässige Höchstpreise – vor, die für die Hersteller verbindlich sind [ Tageszeitung1968]
Wirtschaft (veränderliche) Größe, durch die ein ökonomischer Prozess beeinflusst wird
Beispiel:
Lohnkosten und Materialkosten sind wichtige Parameter

Thesaurus

Mathematik
Synonymgruppe
Hilfsvariable · Kenngröße · Maß · Parameter
Unterbegriffe
  • 2r · Durchmesser eines Kreises · Kreisdurchmesser · d
  • KL-Divergenz · Kullback-Leibler-Abstand · Kullback-Leibler-Divergenz · Kullback-Leibler-Entropie · Kullback-Leibler-Information
  • Durchflussfaktor · Durchflusskoeffizient · Kv-Wert
  • Extinktion · optische Dichte
  • Kenngröße · dimensionslose Kennzahl (der Physik) · Ähnlichkeitskennzahl
  • algorithmische Tiefe · logische Tiefe
  • Dämpfungsgrad · Dämpfungsmaß · Lehr'sches Dämpfungsmaß
  • Bandbreiteneffizienz · spektrale Effizienz
  • Kabelimpedanz · Leitungswellenwiderstand · Nennimpedanz
  • Energiedurchlassgrad · g-Wert
  • Maschinenepsilon · Maschinengenauigkeit · Rundungseinheit
Technik
Synonymgruppe
Freiheitsgrade · Parameter
Synonymgruppe
Einflussgröße · Parameter · Steuergröße  ●  Stellschraube  ugs.
Unterbegriffe
  • Befehlszeilenargumente · Befehlszeilenparameter · Kommandozeilenparameter · Kommandozeilenschalter · Startparameter
Assoziationen
  • Eckpunkte · Rahmenbedingungen · Richtgrößen
Mathematik
Synonymgruppe
Formvariable · Parameter
Oberbegriffe
Computer
Synonymgruppe
Parameter · Übergabewert
Synonymgruppe
Faktor · Kennzeichen · Kriterium · Merkmal  ●  Parameter  fachspr.
Unterbegriffe
  • Stabilitätskriterium von Nyquist · Strecker-Nyquist-Kriterium
  • (n-1)-Kriterium · (n-1)-Regel

Typische Verbindungen zu ›Parameter‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Parameter‹.

Verwendungsbeispiele für ›Parameter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Je nach Treiber lässt sich an diesen Parametern einiges ändern. [C’t, 2000, Nr. 11]
Zu groß ist die Zahl der Parameter, die die Ergebnisse beeinflussen können. [C’t, 2000, Nr. 17]
Ich muss bessere Funktionen schreiben, ohne all die lästigen Parameter. [C’t, 2000, Nr. 22]
Doch nicht alle wichtigen Parameter sind ohne langes Grübeln zu durchschauen. [C’t, 2000, Nr. 24]
Dieser Parameter hat bei der Oberschülerpopulation einen Wert von 54.5. [Klix, Friedhart: Information und Verhalten, Berlin: Deutscher Verl. der Wissenschaften 1971, S. 638]
Zitationshilfe
„Parameter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Parameter>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Parameren
Paramentik
Parament
Paramedizin
Paramagnetismus
Parameterschätzung
Parameterwert
Parametrisierung
Parametrium
Paramilitär