Parketthandel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungPar-kett-han-del (computergeneriert)
WortzerlegungParkettHandel1

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Criée-Handel · Parketthandel · ↗Präsenzhandel · ↗Ringhandel · Zurufhandel
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschaffung Börse Börsenbarometer Dax Elektronik Ende Frankfurter Handelssystem Kursmakler Makler Minus Punkt Regionalbörse Rekordstand Schluß Terminbörse Verfechter Vortag Wertpapierbörse Zähler abendlich abschaffen abwickeln beenden klassisch nachgeben nachholen spät tendieren traditionell

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Parketthandel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im späten Parketthandel ging es dann wieder deutlich nach oben.
Die Welt, 05.11.2004
Wird es in fünf Jahren überhaupt noch einen Parketthandel geben?
Süddeutsche Zeitung, 03.11.1999
Es geht aber auch im so genannten Parketthandel schon anders.
Die Zeit, 23.09.1999, Nr. 39
Diskutiert wird ferner, ob ähnliche Beschränkungen künftig auch für den Parketthandel gelten sollen.
Der Tagesspiegel, 14.01.1999
Auch die Erstellung der Schlussnoten vollzieht sich wie beim Parketthandel.
C't, 2001, Nr. 7
Zitationshilfe
„Parketthandel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Parketthandel>, abgerufen am 16.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Parkettfußboden
Parkette
Parkettboden
Parkett
parkern
parkettieren
Parkettleger
Parkettplatz
Parkettreihe
Parkettsitz