Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Parkkralle, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Park-kral-le
Wortzerlegung parken Kralle

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Autokralle · Parkkralle · Radkralle
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Parkkralle‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Parkkralle‹.

Verwendungsbeispiele für ›Parkkralle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Einsatz der Parkkralle ist also rechtlich abgesichert, ihre verwerfliche Moral unbeachtlich. [Bild, 29.07.2004]
Und schließlich scheitere der Einsatz der Parkkralle daran, dass sie beschafft, gelagert und transportiert werden müssten, sagte Klang. [Der Tagesspiegel, 31.05.2003]
Denn sonst wird Ihr Auto per Parkkralle lahmgelegt, nach drei Tagen abgeschleppt und zwangsversteigert. [Bild, 22.09.2003]
Den Kommissaren blieb gar nichts übrig, als ihm die Parkkralle anlegen zu wollen. [Süddeutsche Zeitung, 13.10.1997]
In 100 Fällen habe bereits die Drohung mit der Parkkralle dazu geführt, dass ausstehende Beträge gezahlt wurden. [Die Welt, 27.02.2004]
Zitationshilfe
„Parkkralle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Parkkralle>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Parkinsonsyndrom
Parkinsonkrankheit
Parkinsonismus
Parkinson'sche Krankheit
Parkinson
Parklandschaft
Parkleitsystem
Parkleuchte
Parklicht
Parklücke