Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Parorexie, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Pa-ro-re-xie
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin krankhaftes Verlangen nach ungewöhnlichen, auch unverdaulichen Speisen
z. B. in der Schwangerschaft
Zitationshilfe
„Parorexie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Parorexie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Paronymon
Paronymie
Paronym
Paronychie
Paronomasie
Parosmie
Paroxysmus
Parricida
Pars pro Toto
Parse