Parteileitung, die
GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungPar-tei-lei-tung (computergeneriert)
WortzerlegungParteiLeitung
Wortbildung mit ›Parteileitung‹ als Letztglied: ↗Betriebsparteileitung · ↗Bezirksparteileitung · ↗Kreisparteileitung
eWDG, 1974

Bedeutung

DDR
1.
Leitungsgremium einer Partei
Beispiele:
die Parteileitung (= zentrale Leitung) der Christlich-Demokratischen Union
Die illegale Parteileitung hatte ihn in die Tschechoslowakei geschickt [BredelEnkel183]
Leitung einer Grundorganisation der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands
Beispiel:
die Genossen der Parteileitung hatten ... auf die Kritik reagiert [Tageszeitung1965]
2.
Leitung, Lenkung einer Partei
Beispiel:
die Parteileitung übernehmen
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beschluß Mitglied Sekretär Sitz Sitzung Verhör Weisung beraten beschloß erlassen freisinnige illegale kommunistischen nationalliberale nationalsozialistischen obersten sozialdemokratische sozialistische zentralen zuständigen örtlichen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Parteileitung‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damit folgte er mit großer Mehrheit einem Antrag der Parteileitung.
Die Zeit, 09.04.2008 (online)
Den Beschluß der Parteileitung zweifelte sie ebenso heftig an wie er.
Neutsch, Erik: Spur der Steine, Halle: Mitteldeutscher Verl. 1964 [1964], S. 821
Er teilt dieses Schicksal mit den meisten Regierungen, mit vielen Parteileitungen in vielen Lagern.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 14.03.1924
Der Plan wird von der Zentralen Parteileitung beraten und bestätigt.
Neuer Weg, 1984, Nr. 1, Bd. 39
Ich bezweckte damit lediglich, eine Unterstützung von der Parteileitung für meine Familie zu erreichen.
Friedländer, Hugo: Das Dynamit-Attentat bei der Enthüllungsfeier des Niederwald-Denkmals. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1911], S. 6316
Zitationshilfe
„Parteileitung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Parteileitung>, abgerufen am 20.11.2017.

Weitere Informationen …