Patentverletzung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungPa-tent-ver-let-zung
WortzerlegungPatentVerletzung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Klage Vorwurf angeblich einreichen klagen mutwillig stoppen verklagen vorwerfen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Patentverletzung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allerdings werfen sich gerade im boomenden Smartphone-Markt nahezu alle Teilnehmer gegenseitig Patentverletzungen vor.
Die Zeit, 22.03.2011 (online)
Trotzdem verklagte der Konzern sie wegen Patentverletzung auf 400.000 kanadische Dollar.
Die Zeit, 29.10.2007, Nr. 44
Obwohl der Entwickler die ASF-Schnittstelle neu entwickelt hatte, stellte die bloße Verwendung eine Patentverletzung dar.
C't, 2000, Nr. 16
Dann klagte der Chip-Riese selbst wegen Patentverletzung gegen den Chip-Zwerg.
Süddeutsche Zeitung, 05.11.1997
Aber schon ein paar Beispiele selbst unberechtigter Drohungen und Abmahnungen wegen vermeintlicher Patentverletzungen hätten eine große abschreckende Wirkung.
C't, 2001, Nr. 17
Zitationshilfe
„Patentverletzung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Patentverletzung>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Patenttroll
Patentsicherung
Patentschutzgesetz
Patentschutz
Patentschrift
Patentverwerter
Pater
Pater Patriae
Paterfamilias
Paternalismus