Patzer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Patzers · Nominativ Plural: Patzer
Aussprache
WorttrennungPat-zer (computergeneriert)
eWDG, 1974

Bedeutung

salopp
1.
jmd., der oft patzt
Beispiel:
daß Bubencic mich abschließend noch anpfeift, er lasse sich von einem solchen elenden Patzer nicht die ganze Übung versauen [St. ZweigUngeduld297]
2.
Fehler, Schnitzer
Beispiel:
ihm ist ein Patzer unterlaufen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

patzen · verpatzen · Patzer
patzen Vb. ‘ungeschickt sein, schlecht, oberflächlich arbeiten, auf einem Musikinstrument unsauber, fehlerhaft spielen’ (19. Jh.); öst. auch ‘klecksen, sudeln’, neben Patzen m. ‘Klecks, Schmutzfleck’. Lautmalender Herkunft? Kaum dasselbe wie ↗Batzen m. ‘Klumpen’ (s. d.; doch vgl. dagegen ↗patzig) verpatzen Vb. ‘falsch machen, verderben, verpfuschen’; Patzer m. ‘kleiner Fehler; Stümper, Pfuscher’ (19. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Flüchtigkeitsfehler · ↗Inkorrektheit · ↗Irrtum · ↗Missgriff · ↗Versehen  ●  ↗Fehler  Hauptform · ↗Ausrutscher  ugs., fig. · ↗Fauxpas  geh., franz. · ↗Lapsus  geh., lat. · Patzer  ugs. · ↗Schnitzer  ugs.
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gegentor Gegentreffer Hintermannschaft Keeper Kurzprogramm Kür Nationaltorhüter Reck Schießstand Schlussmann Seitpferd Stadtrivale Torhüter Torwart Verfolger Zielhang ausbügeln bös dick eklatant folgenschwer grob haarsträubend kapital peinlich spielentscheidend unterlaufen vermeidbar verzeihen wettmachen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Patzer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt leistete er sich gleich zwei Patzer im ersten Spiel.
Bild, 10.08.2004
Der Coach konnte nicht bloß kleine Fehler gemeint haben, es ging um strategische Patzer.
Der Tagesspiegel, 22.04.2001
Umgekehrt kann man gerade an diesen filmischen Patzern die Spur des wirklichen Lebens ablesen.
Die Zeit, 25.11.1999, Nr. 48
Da kann sich der Regisseur noch so sehr abstrampeln, den Patzer wieder auszubügeln.
konkret, 1998
Sonst würden sich die staatstragenden Entscheidungsträger nicht so heftig nach Patzers außerirdischen Verbindungen erkundigen.
konkret, 1990
Zitationshilfe
„Patzer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Patzer>, abgerufen am 13.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
patzen
Pattsituation
pattieren
Patternpraxis
Pattern
Patzerei
patzig
Paukal
Paukant
Paukboden