Pazifist

GrammatikSubstantiv
WorttrennungPa-zi-fist (computergeneriert)
GrundformPazifismus
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Pazifismus · Pazifist · pazifistisch
Pazifismus m. ‘Friedensliebe, -streben, auf friedliche Verständigung der Völker gerichtete Politik’ (um 1900), danach Bezeichnung einer politischen Strömung und Ideologie, die für Frieden um jeden Preis eintritt (20er Jahre 20. Jh.), entlehnt aus frz. pacifisme (19. Jh.), gebildet zu frz. pacifique, lat. pācificus (s. ↗Pazifik). Pazifist m. pazifistisch Adj. (um 1900), entsprechend gleichbed. frz. pacifiste.

Thesaurus

Synonymgruppe
Anhänger der Friedensbewegung · ↗Friedensaktivist · ↗Kriegsgegner · Pazifist  ●  Friedensbewegter  ugs., spöttisch
Oberbegriffe
  • aktiver Mitarbeiter (einer politischen oder sozialen Bewegung) · politisch (sehr) aktiver Mensch  ●  ↗Aktivist  Hauptform
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anarchist Antiamerikaner Antifaschist Antimilitarist Bellizist Drückeberger Globalisierungsgegner Humanist Häuflein Internationalist Kriegsdienstverweigerer Kriegsgegner Marxist Militarist Nato-Gegner Neutralist Neutraliste Sozialist Umweltschützer Wehrdienstverweigerer Weltbürger bedingungslos bekennend eingefleischt erklärt glühend militant radikal Ökologe überzeugt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pazifist‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Womit wollen die netten Pazifisten denn zu ihrer nächsten Demo fahren?
Die Welt, 26.04.2003
Und die "Vier Mütter" wollen sich nicht vereinnahmen lassen, auch nicht von Pazifisten.
Süddeutsche Zeitung, 27.09.1997
Es gibt immer noch viele Pazifisten, aber sie bilden nicht die Mehrheit.
Pope, L.: Vereinigte Staaten von Amerika (USA). In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 33743
Sie waren Pazifisten, daher waren Sie gegen sie und beschlagnahmten ihr Eigentum.
o. A.: Einhundertdreiundfünfzigster Tag. Mittwoch, 12. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 23895
Seit dem Attentat auf Dutschke haben die Pazifisten bei uns nicht mehr sehr viel zu sagen.
Krausser, Helmut: Eros, Köln: DuMont 2006, S. 208
Zitationshilfe
„Pazifist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pazifist>, abgerufen am 23.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pazifismus
Pazifik
Paysage intime
Payout
Paying Guest
pazifistisch
pazifizieren
Pazifizierung
Paziszent
paziszieren