Pelikan, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Pelikans · Nominativ Plural: Pelikane
Aussprache 
Worttrennung Pe-li-kan (computergeneriert)
Herkunft zu gleichbedeutend pelekángriech (πελεκάν) < pélekysgriech (πέλεκυς) ‘Hammer, Axt, Beil’
eWDG

Bedeutung

zur Familie der Ruderfüßler gehörender großer Schwimmvogel mit breiten Flügeln, dessen langer Schnabel an der Unterseite aus einem Hautsack besteht
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Pelikan m. Name für den flug- und schwimmgewandten, tropische wie subtropische Gebiete bewohnenden großen Schwimmvogel, mhd. pellicān, entlehnt aus kirchenlat. pelicānus, griech. pelekán (πελεκάν), zu griech. pélekys (πέλεκυς) ‘Hammer, Axt, Beil’ (wegen der funktionellen bzw. äußeren Ähnlichkeit des Schnabels mit einem Beil).

Typische Verbindungen zu ›Pelikan‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pelikan‹.

Verwendungsbeispiele für ›Pelikan‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Heute bringt das Trio die heißen Rhythmen in den "Grünen Pelikan".
Die Welt, 23.04.2004
Rings um einen großen See trafen Völker von Pelikanen ein.
Süddeutsche Zeitung, 08.08.2000
Hier schwimmen die großen, aber durch Luftpolster unter der Haut außerordentlich leichten Pelikane.
Dathe, Heinrich: Wegweiser durch den Tierpark, Berlin: OV 1976, S. 10
So unbeliebt Geha-Füller waren, so beliebt waren die Patronen, weil man die besser aufbeißen konnte als die zu elastischen von Pelikan.
Illies, Florian: Generation Golf, Berlin: Argon 2000, S. 25
Die schwarzen Schwäne entbehren australische Seen und die Pelikane die endlosen Schilfufer.
Altenberg, Peter: Märchen des Lebens. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1908], S. 6323
Zitationshilfe
„Pelikan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pelikan>, abgerufen am 17.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pelham
Pelerine
Pelemele
pêle-mêle
Pelargonie
Pelit
Pellagra
Pelle
pellen
Pellet